Salzer Immobilien
Wir öffnen Türen 

Aufgabe einer (WEG) Hausverwaltung

Den meisten Eigentümern ist nicht bewusst, wofür sie den Verwalter eigentlich bezahlen. Dabei sind die Aufgaben eines Verwalters sehr umfangreich. Kleine Übersicht meiner Leistungen:

  • Erstellen des Wirtschaftsplanes,
  • Erstellen der zeitnahen Jahresabrechnung, Veranlassung von Heizungsabrechnungen
  • Einberufung, Führung  und Organisation sowie Schriftverkehr der gesamten Eigentümerversammlung 
  • Verbuchung der Geldein- und Ausgänge
  • Überwachung der Zahlungseingänge
  • Rechnungskontrolle
  • Anweisung von Zahlungen, zb. wiederkehrende als auch einzelne Rechnungen der Versorgungsbetriebe und Handwerksleistungen 
  • Verwalten von Geldmittel wie das Instandhaltungsrücklagenkonto 
  • Mahnwesen bei Zahlungsrückständen
  • Abschlüsse und Einhaltung der Fristen von Verträgen
  • Erfassen von Verbrauchswerten (GAS/ÖL/PELLETS/WASSER/STROM)
  • Erstellung der Hausordnung sowie die ständige Kontrolle zur Einhaltung des Hausfriedens
  • Objektbesichtigungen - Ortstermine z.B. jährliche Zählerstand-Ablesung,  einholen von Vergleichsangeboten, Kontrolle der Ausübung von Kehr- und Putzplänen sowie die Überwachung von Hausmeisterdiensten
  • Veranlassung von Instandsetzungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei Wohnungsverkäufen
  • Auftragsvergabe an Handwerksbetriebe und vieles mehr

Wenn Sie nach einem engagierten Hausverwalter suchen, wäre ich an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert. Folgende Unterlagen benötige ich um ein Angebot zu erstellen: Teilungserklärung, die letzten 5 Protokolle aus den Eigentümerversammlungen, die letzten zwei Jahreabrechnung mit den jeweiligen Wirtschaftsplänen sowie die Entwicklung der Instandhaltungsrücklagen.   

Eduard Salzer, Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (IHK geprüfter Immobilienkaufmann).

Würde mich freuen wenn wir ins Geschäft kommen!